Gesundheit

Immunsystem in der Schwangerschaft stärken

Das Immunsystem in der Schwangerschaft - Vitabay Magazin

Die neun Monate Schwangerschaft sind eine ganz besondere Zeit. Der weibliche Körper leistet rund um die Uhr großartiges, damit das Baby gut wachsen und sich ideal entwickeln kann. Das kostet ihn jedoch viel Kraft und Sie merken schon nach kurzer Zeit, dass Sie anfälliger für Infekte sind.

Vitabay verrät Ihnen, wie Ihr Immunsystem in der Schwangerschaft widerstandsfähig bleibt und wie sie es auch nach der Geburt weiter stärken können. Starten Sie gelassen in die aufregendste Zeit Ihres Lebens!

Warum ist das Immunsystem in der Schwangerschaft geschwächt?

Das menschliche Immunsystem besteht aus Zellen, die alles Körperfremde abwehren: es bietet einen umfassenden Schutz vor Viren, Bakterien und Tumorzellen. Dringen Krankheitserreger in den Körper ein, sorgt das Immunsystem dafür, dass sie unschädlich gemacht werden – wie eine Art Polizei, die ständig auf Streife geht und kontrolliert. Mit Hilfe eigener Abwehrkörper werden die Krankheitserreger anschließend bekämpft.

Während der Schwangerschaft befinden sich der weibliche Organismus und vor allem das Immunsystem der Schwangeren in einem Ausnahmezustand. Das Immunsystem in der Schwangerschaft steht vor einer besonderen Herausforderung. Denn zum einen muss es den Embryo, der fremde Zellen des Erzeugers enthält, tolerieren und nicht wieder abstoßen. Außerdem muss es alles dafür tun, dass Mutter und Kind vor anderen Krankheiten ausreichend geschützt werden und sich das Baby gesund entwickeln kann. Eine schwere Aufgabe für das Immunsystem in der Schwangerschaft, die es im Laufe der Zeit deutlich schwächt. Kommen dann noch ungünstige Einflüsse wie Stress, Ängste, eine ungesunde Ernährung und fehlende Nährstoffe und Vitamine dazu, wird die Immunabwehr der Schwangeren weiter beeinträchtigt.

Wissen Sie schon, ob es Junge oder Mädchen wird? Nach neusten Forschungsergebnissen hat auch das Geschlecht des Babys Einfluss darauf, wie stark oder geschwächt Ihr Immunsystem in der Schwangerschaft ist. Eine Studie an der Ohio State University ergab, dass Schwangere mit weiblichem Fötus deutlich anfälliger waren als Frauen, die einen Sohn erwarteten. Der Zusammenhang wird dabei auf bestimmte Proteine im Blut der Mütter zurückgeführt, die für das Immunsystem eine besondere Rolle spielen. Umso besser, wenn Sie wissen, was Sie selbst tun können, um Ihre Immunabwehr in dieser einzigartigen Zeit zu stärken.

So stärken Sie Ihr Immunsystem in der Schwangerschaft

Zum Glück weiß man heute, dass es nicht förderlich ist, in der Schwangerschaft für zwei zu essen. Es kommt eher auf die Qualität der Ernährung an, damit sich Ihr Baby optimal entwickelt und Ihr Körper abwehrfähig bleibt.

Gesunde Ernährung für Schwangere - Vitabay Magazin

Nur mit passender und gesunder Ernährung kann das Immunsystem in der Schwangerschaft gestärkt werden.

Der eigentliche Energiebedarf einer schwangeren Frau steigt nur in den letzten Monaten leicht um ca. 10 Prozent an. Ein zusätzliches Vollkornbrot oder ein fettarmer Joghurt als Nachtisch sind zum Bespiel dann absolut ausreichend, um die benötigte Kalorienmenge zuzuführen. Viel wichtiger ist es, den Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen im Auge zu behalten, um das Immunsystem in der Schwangerschaft im richtigen Maß bei seiner Funktion zu unterstützen. Ein deutlicher Mehrbedarf entsteht meistens erst ab dem vierten Monat.

Bereits ab Beginn der Schwangerschaft dagegen wird von Experten empfohlen, Nährstoffe wie Folsäure, Eisen und Jod einzunehmen, damit sich Ihr Kind gesund entwickeln kann. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung trägt zum Wohlbefinden bei und hat positive Wirkungen auf der Immunsystem der Mutter.

Nahrungsmittel, die Ihr Immunsystem in der Schwangerschaft stärken:

  • Grapefruit, Orangen, Bananen, Heidelbeeren, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, Zitronen
  • Paprika, Brokkoli, Karotten, Tomaten, Grünkohl, Spinat, Pilze, Knoblauch
  • Blattsalate
  • Vollkorngetreide in Form von Vollkornnudeln oder Vollkornbrot
  • Fettarmes Fleisch und fettreicher Fisch, z. B. Lachs (gekocht)
  • Fettarme Milchprodukte

Süßigkeiten oder salzige Snacks sollten Sie nur in Maßen genießen. Besonders häufig sollten Sie rotes, gelbes und grünes Gemüse essen. Es enthält viel Beta-Carotin, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird und die Immunabwehr stärkt. Auch ist Vitamin C enthalten, das die Körperpolizei noch effektiver arbeiten lässt. Abwehrreaktionen werden beschleunigt und Krankheitserreger aufgehalten. Eine wahre Vitamin C Bombe sind Paprika oder Zitronen.

Mit dem Spurenelement Selen können Sie ebenfalls Ihrem geschwächten Immunsystem in der Schwangerschaft helfen, seine Arbeit zu erledigen. Schon das Knabbern von ein paar Nüssen am Tag reicht dafür aus. Zink ist ebenfalls ein wichtiger Baustoff für eine gesunde Immunabwehr und schützt die Zellen vor Schädigung. Besonders viel Zink enthalten ungesalzene Erdnüsse, Haferflocken oder Linsen.

Entspannung und Sport mit Babybauch

Unterstützen Sie ein gesundes Immunsystem in der Schwangerschaft, in dem Sie Stress im Alltag durch Bewegung und Sport abbauen. Ob Schwangeren-Yoga oder Aqua-Fit: Heute gibt es viele Sportangebote speziell für Schwangere, auch Kurse für Mediation und Entschleunigung erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Maßvolle, regelmäßige Bewegung hilft dem Organismus dabei, Gifte auszuscheiden und entlastet so die Immunabwehr. Bringen Sie Ihr Lymphsystem in Schwung und bleiben Sie bis zum Ende der Schwangerschaft fit und aktiv. Der Stresspegel sinkt und das psychische Wohlbefinden steigt. Davon profitieren Mutter und Kind. So wird der weibliche Körper weniger anfällig für Erkältungen und Grippeviren.

Schwangerschaft Meditation

Meditation oder Yoga hilft Schwangeren, zur Ruhe zu kommen und Stress abzubauen.

Gerade vor dem Zubettgehen verleihen Ihnen Meditationsübungen ausreichend Entspannung für einen tiefen, erholsamen Schlaf als Schwangere. Schlafmangel schwächt nämlich ebenfalls beachtlich die Fähigkeit des Körpers, Krankheitserreger zu bekämpfen. Legen Sie daher viel Wert auf eine ausreichend lange und ungestörte Nachtruhe.

Weiterführende Informationen für einen gesunden Körper in der Schwangerschaft

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Reply
    Schwangerschaftsstreifen - was hilft? » Vitabay Magazin
    23. Mai 2017 at 16:14

    […] Sie sind momentan schwanger? Dann lesen Sie im Vitabay Magazin, wie Sie das Immunsystem in der Schwangerschaft stärken. […]

  • Reply
    Tipps zum Reisen in der Schwangerschaft » Vitabay Magazin
    2. August 2017 at 13:55

    […] Tipp an dich: In unserem Artikel Immunsystem in der Schwangerschaft stärken erfährst du, wie du auch zu Hause und das ganze Jahr über gesund bleibst und deine Abwehrkräfte […]

  • Kommentieren