Nahrungsergänzung

Haben wir nicht alle das Ziel, uns möglichst gesund und ausgewogen zu ernähren? Manchmal ist aber Ernährung alleine nicht ausreichend und wir haben einen bestimmten Mangel an wichtigen Vitaminen. Auch bei bestimmten Personengruppen, wie beispielsweise bei Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, kann es zu einer nicht ausreichenden Deckung der Nährstoffe kommen. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel. Diese können dem Körper helfen, fehlende Nährstoffe zu ergänzen.

Mit Nahrungsergänzungsmittel kennen wir uns aus! Von Vitamin A bis Zink findest Du wertvolle Informationen Rund um das Thema Nahrungsergänzung.

Alle Beiträge zum Thema Nahrungsergänzung:

Top 10 Fakten über Vitamin B

Top 10 Fakten über Vitamin B

Vitamin B ist gut für die Jobsuche, das weiß jeder 😉 Aber wozu noch? Bei näherem Hinsehen stellt sich heraus, dass sich hinter Vitamin B ein ganzes Themengebiet verbirgt - und nicht gerade ein unwichtiges! Die interessantesten Einzelheiten über den Vitaminkomplex haben wir für Dich im Vitabay Magazin aufgelistet ...
Magnesiumstearat (c) shutterstock.com

Die Wahrheit über Magnesiumstearat

Magnesiumstearat, auch Magnesiumsalz der Speisefettsäuren genannt, ist ein viel in der Industrie verwendetes Fließmittel. Es steht häufig in der Kritik ungesund oder gar gefährlich zu sein. Die oftmals ambivalenten Informationen seitens der Hersteller sind für die Verbraucher zusätzlich verwirrend. Daher klärt Vitabay im Magazin auf und schafft endlich Klarheit zum Thema Magnesiumstearate ...
Vitamin C und Obst - Vitabay Magazin

Der Klassiker unter den Vitaminen: Vitamin C

Die Geschichte von Vitamin C reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, als es im Rahmen der Mangelerkrankung Skorbut erstmals in das Bewusstsein der Menschen rückte. Heute ist es wohl einer der bekanntesten Stoffe unseres Körpers. Vitabay verrät Ihnen, wie Sie Ihren Bedarf an Vitamin C decken können und beantwortet die Frage, ob es wirklich das optimale Mittel gegen Erkältungen ist ...
Melatonin – der Regulierer der biologischen Uhr

Melatonin – der Regulierer der biologischen Uhr

Der Schlaf-Wach-Rhythmus hat der Mensch an festgelegte äußere Taktgeber wie Uhrzeit angepasst. Sobald äußere Taktgeber wegfallen, ändert sich dieser. Störungen in bestimmten Schlafphasen führen zu erheblichen Problemen und wirken sich negativ auf den Rhythmus aus. Verantwortlich für die Regulation der Schlaf- und Wachphasen des Körpers ist das Schlafhormon Melatonin ...